Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Dienstag, 2. Juni 2020, Nr. 126
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
28.12.2019 / Feuilleton / Seite 10

Das Pathos der Präzision

Zum Tod des Tenors Peter Schreier

»Frrremd zieh ich wieder aus ...« Auf Youtube lässt sich nachhören, wie Peter Schreier beim Einsingen von Schuberts »Winterreise« das R rollte. Ein unwesentliches Detail, aber doch Ausdruck der ungeheuren Präzision, mit der einer der größten lyrischen Tenöre des vergangenen Jahrhunderts zu Werke ging. Geboren in Meißen als Sohn eines Kantors, wurde Schreier 1945 mit zehn Jahren Altsänger des Dresdner Kreuzchores. Sein Organ entwickelte sich nach dem Stimmbruch zum Tenor, was ihn vor allem wegen der geliebten Tenorpartien der »Evangelisten« bei Bach freute. Aber zunächst wurde er als Opernsänger zum Weltstar. Drei Jahre nach seinem Bühnendebüt an der Dresdner Staatsoper feierte er dort 1962 seinen ersten Riesenerfolg als Belmonte in Mozarts »Entführung aus dem Serail«. 1963 wurde die Berliner Staatsoper sein Stammhaus. Noch in...

Artikel-Länge: 2601 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €