Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
24.12.2019 / Sport / Seite 16

Sein Herz schlägt nur für eine

»Männer im Abseits«: Ein Roman des tschechischen Humoristen Karel Polacek

David Blum

Wenn die großen Bücherschauen einer Nationalliteratur besondere Aufmerksamkeit schenken, hat das fast zwangsläufig zur Folge, dass weitestgehend in Vergessenheit geratene Autorinnen und Autoren wiederentdeckt werden. Im März firmierte Tschechien als Gastland der Leipziger Buchmesse – und prompt waren drei Romane eines großen Humoristen des Nachbarlandes, zum Teil in Neuübersetzung, wieder lieferbar.

Karel Polacek wurde 1892 im böhmischen Reichenau geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg lernte er die Brüder Karel und Josef Capek kennen, die ihn an die Lidove noviny vermittelten. Polacek arbeitete bis zur Zerschlagung der Tschechoslowakei für die Prager Tageszeitung, ab 1933 unter dem Chefredakteur Eduard Bass, der mit »Klapperzahns Wunderelf« den zweiten großen tschechischen Fußballroman jener Zeit geschrieben hat.

Die allgegenwärtige Fußballbegeisterung im Lande – 1920 hatten die Kicker der CSR bei den Olympischen Spielen Silber geholt, bei der WM 1934 in Ita...

Artikel-Länge: 3888 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €