75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 8. Dezember 2022, Nr. 286
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
23.12.2019 / Politisches Buch / Seite 15

Negative Erfahrung

Der ehemalige FDJ-Chef Eberhard Aurich hat seine Erinnerungen veröffentlicht

Leo Schwarz

Die an Merkwürdigkeiten nicht eben arme Memoirenliteratur ehemals führender Funktionäre der SED ist drei Jahrzehnte nach dem Ende der DDR mit einem Nachzügler ergänzt worden: Eberhard Aurich, bis zum 24. November 1989 1. Sekretär des Zentralrats der FDJ, hat seine Erinnerungen veröffentlicht.

Warum, ist allerdings auch nach der Lektüre nicht ganz klar. Das Buch enthält einen überladenen Lebenslauf (1951: »Umzug der Familie in eine 1 ½-Zimmer-Wohnung in der Uhlandstraße 23, 3. Etage, Außentoilette Plumpsklo«; 2018: »Teilnahme an der Großdemonstration #Unteilbar in Berlin«), ist aber keine politische Autobiographie, sondern im Grunde ein großer Besinnungsaufsatz. Es variiert in drei für sich stehenden Hauptteilen – Herbst 1989, die FDJ, »Warum ist der Sozialismus als System zusam...

Artikel-Länge: 2455 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk