Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Freitag, 5. Juni 2020, Nr. 129
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
20.12.2019 / Feuilleton / Seite 11

Vive la bagatelle!

Vor einem Jahr starb F. W. Bernstein: Über einen Dichter für alle Gelegenheiten

Stefan Gärtner

Und da war es wieder, das u, an diesem Titanic-Jubiläumsleseabend, der ohne F. W. Bernsteins »Wachtel Weltmacht?« keiner gewesen wäre, darin nämlich die unvergängliche, weil unvergessliche Zeile, die isoliert zu zitieren uns hier aber nicht einfallen soll, also dann, bitte gern:

*

»Schaut Euch nur die Wachtel an!

Trippelt aus dem dunklen Tann;

tut grad so, als sei sie wer.

Wachtel, Wachtel täuscht sich sehr.

*

Wär sie hunderttausend Russen,

hätt den Vatikan zerschussen

und vom Papst befreit – ja dann:

Wachtel, Wachtel Dschingis-Khan!

*

Doch die Wachtel ist nur friedlich,

rundlich und unendlich niedlich;

sie erweckt nur Sympathie.

Weltmacht Wachtel wird sie nie!«

*

So weit würde ich gehen (und tu’s jetzt einfach), dieses falsch-richtige u zum schönsten u deutscher Lyrik zu erklären, diesen hingedengelten Reim zum gelungensten oder jedenfalls ingeniösesten; allein darum, weil sich auf ihm so schön in die Bernsteinsche Gelegenheitsdichtung gleiten lässt, die...

Artikel-Länge: 6298 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €