75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 5. Dezember 2022, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
19.12.2019 / Feuilleton / Seite 11

Der Sturz des Drachen

Die Oper »Lanzelot« von Paul Dessau am Deutschen Nationaltheater in Weimar

Dietrich Bretz

Ein wahrlich herausragendes Musiktheaterereignis in Thüringen. Zum Geburtstag Paul Dessaus, der heute vor 125 Jahren in Hamburg geboren wurde, erlebte jetzt seine Oper »Lanzelot« in Weimar ihre Premiere. Das Werk bescherte dem Ensemble des Deutschen Nationaltheaters – als Koproduktion mit dem Theater Erfurt – in einer Inszenierung von Peter Konwitschny und unter dem Dirigenten Dominik Beykirch einen großen Erfolg.

Fünfzig Jahre mussten verstreichen, bis das gewichtige, inhaltlich wie auch musikalisch so vielschichtige Opus nun aus dem Archivschlaf geweckt wurde. 1969 an der Berliner Staatsoper mit Herbert Kegel am Dirigenten- und Ruth Berghaus am Regiepult aus der Taufe gehoben, wurde die Oper danach nur noch in Dresden und München auf die Bretter gebracht.

Dass »Lanzelot« innerhalb der Reihe von Dessaus Opern »Die Verurteilung des Lukullus« und »Puntila« sowie »Einstein« und »Leonce und Lena« ein unverkennbar eigenständiges Profil besitzt, wurde in Konwi...

Artikel-Länge: 6230 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk