Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Donnerstag, 21. Oktober 2021, Nr. 245
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
12.05.2003 / Thema / Seite 10

Keine Rücknahme von Münster und Gera

Zur innerparteilichen Krise der PDS. Erklärung des Marxistischen Forums

Marxistisches Forum

* Angesichts der jüngsten Krise in der PDS dokumentiert junge Welt eine Erklärung des Marxistischen Forums, angenommen auf dessen Beratung am 9. Mai im Karl-Liebknecht-Haus Berlin, sowie eine Erklärung zum Sonderparteitag von sieben Mitgliedern des Parteivorstandes der PDS vom gleichen Tag.

Ganz offensichtlich gibt es in der PDS eine tiefe Parteikrise. Ihren Ausdruck findet sie insbesondere in der Forderung der Parteivorsitzenden und der Vorstände der ostdeutschen Landesverbände nach Neuwahl des Parteivorstandes und in der nunmehr beschlossenen Einberufung einer außerordentlichen Tagung des 8. Parteitages. Sie besteht nicht, wie behauptet wird, in einer die Handlungsfähigkeit der PDS blockierenden Politik von Mitgliedern des Vorstands um Uwe Hiksch und Diether Dehm. Sie besteht in tiefgreifenden Differenzen über den Charakter des gegenwärtigen Kapitalismus, hinsichtlich der Frage von UN-mandatierten Einsätzen der Bundeswehr und vor allem der Wege, Gru...

Artikel-Länge: 8849 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €