3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. September 2021, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.12.2019 / Feuilleton / Seite 11

Das genuin Sozialdemokratische

Profitieren, aber nur unter Protest: Zum Niedergang der Arbeiterwohlfahrt (Awo), die heute vor hundert Jahren gegründet wurde

Emilia Grube

In den vergangenen Tagen war die Arbeiterwohlfahrt (Awo) verstärkt im Gerede. Es ging da um überhöhte Spitzengehälter, dienstliche Übernachtungen im Luxushotel, leistungsstarke Dienstwagen und die Gattin des SPD-Bürgermeisters von Frankfurt am Main. Alles sehr unerfreulich, wenn man bedenkt, dass die Feierlichkeiten der Organisation zu ihrem hundertjährigen Bestehen zeitgleich dem Höhepunkt zustrebten. Aber alles auch durchaus paradigmatisch.

Wenn die Awo am heutigen Freitag mit vollem Programm und viel Politprominenz ihr 100. Wiegenfest begeht, kann sie auf einen Niedergang zurückblicken, der dem ihrer großen Schwester SPD in nichts nachsteht. Lange schon schämt man sich der proletarischen Herkunft und vermeidet, wo es geht, den vollen Namen – die Abkürzung Awo entspricht viel eher dem Zeitgeist.

»Moderner Dienstleister«

Der Wohlfahrtsverband, der sich nach Maßgabe seiner Gründerin Marie Juchacz Sorgen und Nöten der Arbeiterklasse widmen sollte, versteht...

Artikel-Länge: 5751 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!