3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 29. September 2021, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.12.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 2

»Es ist klar, wo das Geld landet«

Gegen schlechte Arbeitsbedingungen im Einzelhandel: Protest am »schwarzen Freitag« in mehreren Städten. Ein Gespräch mit Jessica Reisner

Gitta Düperthal

Die »Aktion Arbeitsunrecht« hat für heute einen »schwarzen Tag für den Einzelhandel« ausgerufen. Aus welchem Grund soll es am Freitag, den 13. Dezember, Aktionen geben?

Wir haben beschlossen, einen »schwarzen Freitag« als festen Aktionstag gegen Ausbeutung einzurichten. Als Widerstandstag der arbeitenden Bevölkerung soll er immer dann stattfinden, wenn der Freitag auf den 13. Tag eines Monats fällt. Es ist heute bereits unser neunter Aktionstag. Wir wollen uns den Horrorjobs im Einzelhandel widmen, weil dort 3,1 Millionen Beschäftigte tätig sind, von denen viele unter extrem schlechten Arbeitsbedingungen leiden.

Was haben Sie für den »schwarzen Freitag« geplant?

Bundesweit sind in zehn Städten Aktionen angemeldet. Als Rahmen für diesen Tag veranstalten wir in Berlin und Köln kleine Demos. Wir werden zudem verschiedene Filialen des Einzelhandels abklappern und vor diesen darüber aufklären, wem die Läden gehören und was dort schief läuft. Da es beim Einzelh...

Artikel-Länge: 4273 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!