Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
07.12.2019 / Inland / Seite 5

Auf lange Frist

Große Koalition plant Rechtsanspruch auf Kurzzeitpflegeplatz

Bernd Müller

Die Bundesregierung plant, einen Rechtsanspruch auf einen Kurzzeitpflegeplatz einzuführen. Das geht aus einem gemeinsamen Antragsentwurf der Regierungsparteien hervor, über den die Süddeutsche Zeitung (SZ) am Freitag berichtete. Bei der Kurzzeitpflege geht es um einen befristeten Aufenthalt im Pflegeheim, etwa wenn nach einer Behandlung im Krankenhaus niemand da ist, um einen gebrechlichen oder kranken Menschen zu Hause zu versorgen. Sie ist aber auch gedacht, um Familien zu entlasten, die einen Angehörigen dauerhaft pflegen. Ihnen soll dadurch die Möglichkeit gegeben werden, einen Pflegebedürftigen für einige Wochen in eine Einrichtung zu geben, um selbst einmal Urlaub machen zu können.

Ende November hatte sich bereits die Arbeits- und Sozialministerkonferenz (ASMK) mit dem Thema beschäftigt. Stefanie Drese (SPD), Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern und ASMK-Vorsitzende, hatte im Vorfeld gesagt, das Betreiben von Kurzzeitpflegeeinrichtungen sei b...

Artikel-Länge: 3348 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!