Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Gegründet 1947 Dienstag, 4. August 2020, Nr. 180
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti« Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
05.12.2019 / Feuilleton / Seite 11

Demente Welt

Das Leben passiert einfach: Francesco Brunis Film »Alles, was du willst«

Felix Bartels

Der Handlungsanriss verrät nichts Packendes: Alter Herr nimmt sich eines Jüngeren an. Nichts Neues soweit, doch Filme haben Bilder, Töne, Worte und Schauspiel. Der hier bringt Bekanntes auf allen Ebenen zum Leuchten, evoziert Gefühle ohne Rührseligkeit, Komik ohne Spott, Weisheit ohne Schwärmerei.

Alessandro ist 22, lebt in den Tag, trinkt, quasselt, stiehlt, mit der Mutter eines seiner Freunde hat er eine Affäre. Als er verhaftet wird, muss er für den 85jährigen Giorgio arbeiten, der einst Poet war und heute an Alzheimer leidet. Durch den Umgang mit ihm, der sich trotz Demenz Gravität und Würde bewahrt hat, ändert Alessandro seine Haltung zur Welt. Schließlich machen sich die beiden auf die Suche nach einem Schatz, der während des Zweiten Weltkriegs in der Toskana vergraben wurde.

Das pittoreske Szenenbild mit römischen Bauten zwischen Piazza und Treppen, Hainen und Springbrunnen, mit Bibliotheken voller Lederbänden oder Straßencafés an Kopfsteinpflaster...

Artikel-Länge: 5093 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €