Gegründet 1947 Montag, 13. Juli 2020, Nr. 161
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
05.12.2019 / Feuilleton / Seite 10

»Na, siehst du?«

Ausblick aufs 3. Roma-Filmfestival in Berlin

Lena Reich

Männer mit müden, leeren Augen stehen am Straßenrand und warten. Als ein Auto sich im Schrittempo nähert, deutet einer von ihnen, ein Teenager, auf eine Motorsäge in seinem geparkten Wagen und bekommt vom Fahrer 1.000 Dinar für die Zerstückelung von Baumstämmen zu Brennholz angeboten. Umgerechnet sind das gut 16 Euro. Für den jungen Mann und seinen Vater zuwenig, aber sie nehmen den Auftrag notgedrungen an.

Der Dokumentarfilm »Margina« (2015, Regie: Ljupcho Temelkovski) über den Alltag einer mazedonischen Romafamilie kommt ohne Gewaltszenen aus, doch die Mechanismen von Ausbeutung und Rassismus sind in jeder der 82 Min...

Artikel-Länge: 1969 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €