75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 2. Dezember 2021, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.12.2019 / Politisches Buch / Seite 15

Erkenntnis und Ideologie

Parforceritt durch das Fach: Klaus Müller über Ab- und Irrwege der ökonomischen Wissenschaft

Holger Wendt

Die Wirtschaftswissenschaften lehren allerlei. Ware, Geld, Kapital, Bank, Zins, Krise, Außenhandel oder Arbeitslosigkeit: Kaum ein Lehrsatz, der nicht aufgestellt, keiner, dem nicht energisch widersprochen würde. Klaus Müllers Buch bringt Ordnung ins Chaos. Statt mit immer gleichen Merksätzen zu kokettieren, zeigt er auf, warum sie die Lehrbücher bevölkern. Das Gebiet, mit dem er sich befasst, ist weit, durchzieht die bürgerliche wie die marxistische Ökonomie. Aus der Fülle des Stoffes seien zwei Beispiele benannt:

Während ökonomische Klassik und Marxismus den Wert der Waren über die Arbeit bestimmen, legt die moderne bürgerliche Ökonomie ein anderes Kriterium zugrunde. Bei der subjektiven Werttheorie ist es der sogenannte Grenznutzen, das heißt der jeweils individuell bestimmte Wert der letzten konsumierten Einheit, der den Preis einer Ware festlegt. Je mehr konsumiert wird, desto geringer wird ihr Nutzen. Ökonomen, die eine derartige Lesart vertreten, s...

Artikel-Länge: 4416 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €