Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
Gegründet 1947 Freitag, 2. Oktober 2020, Nr. 231
Die junge Welt wird von 2392 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann« Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
Der Schwarze Kanal: »Komponist Fühmann«
02.12.2019 / Titel / Seite 1

Mal was Neues wagen

SPD-Basis entscheidet sich für Esken und Walter-Borjans an der Spitze. Scholz abgewatscht. Regierung angezählt

Michael Merz

Die Mehrheit der SPD-Basis hat ihren Regierungspolitikern die Quittung für deren »Weiter so«-Kurs ausgestellt: Die Bundestagsabgeordnete Saskia Esken und der frühere NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans sollen die Partei aus der Dauerkrise führen. Ein halbes Jahr war die SPD auf der Suche nach einer neuen Spitze, acht Duos und ein Einzelbewerber hatten sich auf 23 Regionalkonferenzen präsentiert. Die Stichwahl, sie wurde am Sonnabend ausgezählt, gewannen Esken und Walter-Borjans mit 53,06 Prozent. Ihre Konkurrenten, Befürworter des Regierungsbündnisses mit CDU/CSU, waren Vizekanzler Olaf Scholz und die Brandenburger Politikerin Klara Geywitz. Sie kamen auf nur 45,33 Prozent der Stimmen. Sich im Arm haltend, jubelten die beiden Sieger mit hochgereckten Daumen im Berliner Willy-Brandt-Haus. Auf einem Parteitag am kommenden Wochenende will die designierte Spitze nun die Delegierten darüber abstimmen lassen, »was jetzt so dringend umgesetzt wird, dass wi...

Artikel-Länge: 3507 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €