Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
23.11.2019 / Inland / Seite 4

Religion und Treibhaus

Frankfurt: Veranstaltung mit Dietmar Dath zu Klimakrise, Kleinbürgertum und Klassenkampf

Milan Nowak

Wieso wird der Klimaschutzbewegung Fanatismus vorgeworfen? Das beschäftigte am Mittwoch abend etwa vierzig Leute, vorwiegend Studenten und junge Arbeiter, im autonomen Zentrum »Exzess« in Frankfurt am Main. Hier läuft seit Juni eine Veranstaltungsreihe zur Klimathematik.

Diesmal gab der FAZ-Redakteur und Schriftsteller Dietmar Dath einen Aufschlag. Die Verhöhnung der Klimaschutzbewegung, so Dath, diene Kleinbürgern zur Apologie ihrer tatenlosen Skepsis: »Warum etwas ändern, was niemand genau versteht?« Konservatismus trete als scheinbarer Realismus auf: »Es gab immer Katastrophen. Mensch und Natur sind Feinde. Hört auf zu träumen!« Doch die Bezeichnung »Klimareligion« passe nicht, denn Religion sei dogmatisch gerechtfertigt und furchtgetrieben, dagegen Fortschrittsgedanken vernunftbegründet und sozial motiviert. Am Anfang stehe das Sichausmalen einer besseren Welt. Doch dann müssten Analyse und Praxis folgen.

Kleinbürger prägten laut Dath die Umweltbewegu...

Artikel-Länge: 3118 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €