Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 23. / 24. Oktober 2021, Nr. 247
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
23.11.2019 / Schwerpunkt / Seite 3

Auffangbecken für den IS

Ankara täuscht eifrigen Kampf gegen Dschihadisten vor

Nick Brauns

Am 26. Oktober wurde der »Kalif« des sogenannten Islamischen Staates (IS), Abu Bakr Al-Baghdadi, bei einer von US-Spezialkräften gemeinsam mit den Syrischen Demokratischen Kräften (SDK) durchgeführten Operation in seinem Versteck in der nordsyrischen Provinz Idlib getötet. Das untertunnelte Anwesen, in dem sich Al-Baghdadi seit längerer Zeit aufhielt und wo er sogar über Internetzugang verfügte, befand sich nur vier Kilometer von der Grenze zur Türkei entfernt, in einer Region, die unter gemeinsamer Kontrolle türkischer Truppen und des syrischen Al-Qaida-Ablegers Haiat Tahrir Al-Scham (HTS) steht. Zwei Tage nach Al-Baghdadis Tod wurde dessen »rechte Hand« Abu Hassan Al-Muhair bei einer von US-Truppen und SDK durchgeführten Operation in einem Dorf nahe der seit 2016 von der türkischen Armee besetzten syrischen Grenzstadt Dscharabulus getötet. Angesichts der Frage, wieso einige der meistgesuchten Terroristen im Hinterhof des NATO-Partners logieren konnten, ...

Artikel-Länge: 4019 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.