Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. März 2020, Nr. 75
Die junge Welt wird von 2267 GenossInnen herausgegeben
Probeabo abschließen und weiterempfehlen Probeabo abschließen und weiterempfehlen
Probeabo abschließen und weiterempfehlen
19.11.2019 / Feuilleton / Seite 11

Liebe ist ein Investment

Kitsch und Leere: Robert Ickes Inszenierung von »Iwanow« nach Tschechow am Schauspiel Stuttgart

Mesut Bayraktar

Auf einer Holzinsel sitzt Nikolas (Benjamin Grüter) auf einem Sarg, umflutet von Wasser. Am Ende der Bühne ist eine Projektion aus der Vogelperspektive zu sehen, die den einheitsstiftenden Blick des Allgemeinen öffnet, der die Besonderheiten auf der Bühne erkennen lässt. So entdeckt man eine Schusswaffe. Sie und der Gestus des Grübelnden ergeben: Mord, möglicherweise Selbstmord.

Michael (Peer Oscar Musinowski) tritt auf, der »Businessmanager«. Er fragt den Hochverschuldeten: »Kriegen die Arbeiter ihr Geld?« Nikolas antwortet, dass er keines hat. Auch leidet der lebensüberdrüssige Bourgeois unter Depressionen. Er will seine Ruhe. Denn alles ist, wie kurz darauf konstatiert wird, ganz und gar sinnlos, auch das Leben selbst – das Leben jedenfalls, wie es der Bürgerliche heute sieht, der alles verloren hat und doch alles besitzt.

Robert Icke hat im Schauspiel Stuttgart »Iwanow« nach Anton Tschechow inszeniert. Er hat versucht – Premiere war am 17. November –,...

Artikel-Länge: 3995 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Drei Wochen kostenlos: jetzt probelesen!