Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Montag, 10. August 2020, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
16.11.2019 / Wochenendbeilage / Seite 4 (Beilage)

Alvalade

Lissabonner Stadtbezirk, konzipiert als urbanes Modellprojekt. Eine Suche nach dem Nebeneinander von Vergangenheit und Gegenwart

Federico Clavarino

Das künstlerische Interesse des im italienischen Turin geborenen Fotografen Federico Clavarino gilt dem Wirken der unsichtbaren Kräfte politischer Imagination. Wie prägen diese die sichtbare Welt, und in welchem Verhältnis stehen sie zu der Alltagsrealität derjenigen, die diese erschaffenen Räume tatsächlich bewohnen und die nicht vollständig kontrolliert werden können. Objekte, Bilder und Gesten verkörpern dabei Ideologie – Vergangenheit und Gegenwart überschneiden und stören sich gegenseitig.

Vor zwei Jahren zog es Clavarino nach Lissabon. Dort fotografierte er im Laufe des Jahres 2018 die Lissabonner Stadtgemeinde Alvalade mit dem Ansinnen, Seiten des Propagandabuches »Portugal 1940« zeitgenössisch zu reproduzieren. Alvalade war Mitte des 20. Jahrhunderts als Modell für urbane Modernität konzipiert worden. Das vorwiegend mit Fotografien gestaltete Buch verwies in seiner visuellen Ausrichtung auf die konservative und autoritäre Diktatur in Portugal, den...

Artikel-Länge: 3191 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €