Gegründet 1947 Mittwoch, 15. Juli 2020, Nr. 163
Die junge Welt wird von 2341 GenossInnen herausgegeben
16.11.2019 / Ansichten / Seite 8

Edelfeder des Tages: Pjöngjang Times

Sebastian Carlens

Unter »Freunden« ist eine kleine Aufmerksamkeit durchaus üblich. Und Freunde sind sie, das haben sich Donald Trump und Kim Jong-Un regelmäßig gegenseitig versichert. Doch ob in diesem Falle ein Gefälligkeitsdienst vorliegt oder nicht, die jüngste Verlautbarung aus Nordkorea wird unbedingt den Geschmack des US-Präsidenten getroffen haben, richtet sie sich doch gegen einen seiner ärgsten Widersacher: Den möglichen demokratischen Kandidaten bei der nächsten Präsidentschaftswahl, Josef »Joe« Biden.

Biden hatte sich erdreistet, über die Demokratische Volksrepublik Korea und ihre Führung he...

Artikel-Länge: 1864 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €