Gegründet 1947 Freitag, 4. Dezember 2020, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
05.11.2019 / Sport / Seite 16

Nichts für Pessimisten

Gabriele Damtew

Das berühmt-berüchtigte Mantra der Dritten Liga »Jeder kann jeden schlagen« galt in den vergangenen 13 Spieltagen für alle Vereine, außer für den FC Carl Zeiss Jena. Kein einziger Sieg, zwei Unentschieden, den Rest verloren. Neun Tore. Viel schlimmer kann sich eine Statistik nach einem Drittel der absolvierten Spiele kaum ausnehmen. Dabei sahen die Spiele der Thüringer wesentlich besser aus als auf dem Papier. Mit der Hansa aus Rostock, die unter Jens Härtel regelrecht aufgeblüht ist, kam eine seit sieben Spielen ungeschlagene Truppe ins Jenaer Paradies, für die das Schlusslicht allerdings als Angstgegner gilt. Ausgerechnet Anton Donkor, letzte Saison noch in Diensten Rostocks, gelang nach einem tollem Solo von der Mittellinie, wobei er noch einen zähen Gegenspieler abzuschütteln hatte, die Führung. Zwar glich Hansa kurzfristig aus, aber nach zwei spielerisch sehenswerten Kombinationen der Hausherren war endlich der erste Sieg der Saison i...

Artikel-Länge: 2949 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die neue jW-Serie »Wohnen im Haifischbecken« – ab morgen am Kiosk!