Gegründet 1947 Dienstag, 1. Dezember 2020, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2453 GenossInnen herausgegeben
05.11.2019 / Inland / Seite 5

»Wir wollen aber wiederkommen!«

jW-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter blicken zurück auf den November 1989

Irene Hofmann

jW-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Ost und West erinnern sich an die Zeit rund um den 9. November 1989. Im dritten Teil der Serie blickt Irene Hofmann zurück. Damals studierte sie an der Hochschule für Bildende Künste in Dresden, heute ist sie Malerin und Grafikerin und manchmal auch Layouterin bei der jungen Welt.

Seit September 1987 studierte ich in Dresden, dem »Tal der Ahnungslosen«. Seitdem gab’s für mich keine Westsender mehr, sondern nur noch das DDR-Jugendradio DT 64. Am 9. November 1989 hörte ich da spätabends eine Livereportage von der Maueröffnung in Berlin. Und ich dachte: »Na gut, nun sind also die Grenzen offen.« Nächsten Sommer – eine Radtour rund um die Ostsee? In der BRD war ich schon gewesen, bei Verwandten, die Möglichkeit gab es in den 80ern – vielleicht nicht für alle gleichermaßen, aber für Kunststudenten allemal: Ob wir zurückkamen oder nicht, war für unsere Volkswirtschaft egal.

Am 10. November ging ich wie immer in die Hochsc...

Artikel-Länge: 3214 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

»Gemeinsam statt alleinsam«: 3 Monate lang junge Welt im Aktionsabo lesen – für 62 €!