3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 28. September 2021, Nr. 225
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
31.10.2019 / Ausland / Seite 7

Putin besucht Orban

Atomkraft, Gas, Ukraine und Judo: Russlands Staatschef zu Gast in Budapest

Matthias István Köhler

Wenn der russische Präsident Wladimir Putin den ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban besucht, dann wird das meist von einem medialen Raunen begleitet. Orban steht schon lange im Verdacht, als »Puszta-Putin« eine Art Miniaturversion des russischen Präsidenten zu sein und in dessen Auftrag die westliche »Wertegemeinschaft« zu unterhöhlen. Erwähnt werden sollte in diesem Zusammenhang, dass Moskau erst am vergangenen Freitag mit Belgrad ein Freihandelsabkommen für die russisch dominierte Eurasische Wirtschaftsunion (EAWU) abgeschlossen hat. Brüssel hatte zuvor den ewigen Kandidaten für den EU-Beitritt Serbien davor gewarnt – ein solches Abkommen sei mit der EU-Mitgliedschaft nicht vereinbar.

Am gestrigen Mittwoch war Putin nun also bei Orban in Budapest. Neben einem angekündigten Besuch des Internationalen Judo-Verbandes und einem Treffen mit führenden Ge...

Artikel-Länge: 3686 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!