Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Mittwoch, 3. März 2021, Nr. 52
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
19.10.2019 / Ausland / Seite 6

Streiken für das Allgemeinwohl

USA: Lehrer in Chicago fordern bezahlbaren Wohnraum – auch für Familien ihrer Schüler

Stephan Kimmerle, Seattle

Tausende Beschäftigte öffentlicher Schulen sind am Donnerstag in Chicago protestierend durch die Straßen gezogen und haben teilweise die Innenstadt blockiert. 30.000 Lehrer der Bildungsgewerkschaft Chicago Teachers Union (CTU), 7.500 Hausmeister, Reinigungskräfte und andere Angestellte der Schulen, organisiert in der Dienstleistungsgewerkschaft SEIU Local 73, waren in den Ausstand getreten. Im drittgrößten Schulbezirk der USA fiel damit für 350.000 Schüler am Donnerstag der Unterricht aus.

Die Streikenden fordern höhere Löhne, mehr Krankenschwestern für die Schulen insbesondere in den ärmeren Stadtvierteln, mehr Bibliothekare und Sozialpädagogen. Neun von zehn Schulen mit mehrheitlich schwarzen Schülern hätten keinen Bibliothekar, kritisierte die CTU-Vizevorsitzende Stacy Davis Gates bereits am Mittwoch. Auch um die Klassengrößen wird gestritten. »Wir befinden uns in einer der reichsten Städte, in einem der reichsten Länder der Welt, wo Steuerzahler Bebau...

Artikel-Länge: 3617 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen