Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Oktober / 1. November 2020, Nr. 255
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
Die XXVI. RLK-Konferenz findet statt
15.10.2019 / Abgeschrieben / Seite 8

Protest gegen Angriffskrieg

Civaka Azad, das Kurdische Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit, teilte am Montag mit:

Der völkerrechtswidrige Angriffskrieg der Türkei in Nordsyrien dauert trotz internationaler Kritik weiterhin an. Am Sonntag wurde nahe der Stadt Serekaniye (Ras Al-Ain) ein Autokonvoi mit Zivilisten und Journalisten aus Frankreich, Brasilien und anderen Ländern von der türkischen Luftwaffe bombardiert. Elf Menschen sind ums Leben gekommen, weitere 74 Personen wurden verletzt und in verschiedene Krankenhäuser in Qamishli, Hasaka, Tel Tamer und Amude eingeliefert.

Die weltweiten Proteste gegen die mit islamistischen Milizen geführte Invasion der Türkei in Nordsyrien reißt nicht ab. Nun mobilisiert eine Initiative verschiedener zivilgesellschaftlicher Gruppen und Organisationen zu einer Antikriegsdemonstration unter dem Motto »Gegen den türkischen Angriffskrieg in Nordsyrien – Solidarität mit Rojava« am 19. Oktober nach Köln. Die Veranstalter der Demonstration erwarten mehrer...

Artikel-Länge: 3436 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €