Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Januar 2020, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
11.10.2019 / Sport / Seite 16

Wer hätte das gedacht?

TSV Hannover-Burgdorf ist Spitzenreiter in der Handballbundesliga

Oliver Rast

»Das ist kein Beinbruch«, sagt Sven-Sören »Smöre« Chris­tophersen im jW-Gespräch. Er ist sportlicher Leiter der TSV Hannover-Burgdorf, auch »Die Recken« genannt. In sieben Ligapartien war sein Team ohne Punktverlust, den Double-Sieger SG Flensburg-Handewitt hatten die Großraumhannoveraner in Meisterschaft und Pokal binnen einer Woche gleich zweimal geschlagen.

Nun, am achten Spieltag, ist die Serie gerissen. Bei der MT Melsungen in Nordhessen unterlagen die Recken am vergangenen Sonntag mit 25:31. »Wir sind an diesem Tag nicht an unsere volle Leistungsfähigkeit herangekommen«, so Christophersen, häufig seien seine Spieler einen halben Schritt zu spät gewesen. Gleichwohl darf sich die TSV das Etikett »saisonales Überraschungsteam« der Handballbundesliga (HBL) ans Revers heften.

Einige Kommentatoren übten sich nach dem Ausrutscher der TSV vorschnell in Unkenrufen: »Wohin geht der Blick der Recken?« (Hannoversche Allgemeine Zeitung). TSV-Kapitän Fabian Böhm ...

Artikel-Länge: 4753 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €