Gegründet 1947 Dienstag, 27. Oktober 2020, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
08.10.2019 / Sport / Seite 16

Hochwertige Halbchancen

Am schönsten stürmt die Stadttaube: Der Club gönnt St. Pauli ein Unentschieden

Pierre Deason-Tomory, Nürnberg

Das Zweitligaduell der renommierten Fahrstuhlmannschaften 1. FC Nürnberg und FC St. Pauli hat am Sonntag mit einem 1:1-Unentschieden geendet. Aus der Anfangsphase des Spiels gibt es nur wenig zu berichten. Ich hatte auf dem Weg zur S-Bahn den halben Joint geraucht, der vom Frühstück übriggeblieben war, und auf meinem Platz in der Gegengerade angekommen, hatte ich angefangen, die acht Ecken des Stadionrunds zu zählen und war bei fünf eingeschlafen.

In der 22. Minute weckte mich der doppelte Torschrei der Pauli-Anhänger. Der Treffer von Viktor Györkeres war erst im zweiten Versuch von Schiedsrichter Lasse Koslowski gegeben worden. Direkt nach Wiederanstoß drängte eine Nürnberger Stadttaube in die Hamburger Spielhälfte, wurde von Gästeverteid...

Artikel-Länge: 2339 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €