Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Gegründet 1947 Dienstag, 4. August 2020, Nr. 180
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti« Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
Der Schwarze Kanal: »Barmherzige Mutti«
04.10.2019 / Feuilleton / Seite 10

Da hat er gelegen

Marxismus und Zauber: Das kleine, schmale Bett im Brahmshaus in Baden-Baden

Stefan Siegert

Was ist Magie? Im »Philosophischen Wörterbuch« des Marxismus zwischen »Macht« und »Malthusianismus« – nichts. Bei Wikipedia das Gegenteil. Im Zusammenhang der Kunst taucht dort das schöne Wort »Zauber« auf. Die dort dito figurierende Esoterik hat sich die Magie unter den Nagel gerissen. Tommaso Campanella war da im 16. Jahrhundert schon weiter. Magie, sagt er, sei das von der Erkenntnis noch nicht erfasste Geheimnis der Natur. Also keine Metaphysik. Mehr etwas in uns, etwas mit Sensoren für die unbekannte Energie der Dinge und Wesen. Wie ich darauf komme? Durch ein Bett.

Meine Lieblingsredakteurin beim SWR hatte den Einfall, mir das Baden-Badener Brahmshaus zu zeigen. Der gemischte Wald mit seinen die Augen wundermild streichelnden Grüntönen gegenüber den zwei hölzernen Balkonen des mit Holzschindeln gewandeten, mit Fensterläden versehenen Hauses stand, als Johannes Brahms den Wald von seinem Balkon im ersten Stock aus beobachtete, noch ganz allein in der...

Artikel-Länge: 4068 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €