Gegründet 1947 Donnerstag, 15. April 2021, Nr. 87
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
02.10.2019 / Sport / Seite 16

Katar sehen und sterben

Leichtathletik-WM: Die letzten Tage in Doha

Michael Saager

Einmal nach Katar – und dann sterben. Für die zahlreichen Wanderarbeiter, die auf den Baustellen der Leichtathletik-WM-Stätten in Doha um ihr Leben schuften mussten, ist so ein Satz alles andere als ein flotter Spruch. Er passt freilich auch sehr gut zu den Wettkämpfen selbst bzw. zur unerträglichen Hitze, mit der etwa die Marathonläuferinnen am Sonntag zu kämpfen hatten. Extra in die – andernorts eher milde – Nacht verlegt, mussten die Athletinnen in Doha gegen eine fürchterliche Wand von 32,7 Grad bei 73,3 Prozent Luftfeuchtigkeit rennen. Das machte nicht nur niemandem Spaß, Äthiopiens früherer Wunderläufer Haile Gebrselassie hält die extremen Temperaturen in der Hauptstadt des beliebten Golfstaats glatt für lebensgefährlich. »Gott bewahre, aber Menschen, die bei solchen Wetterbedingungen laufen, hätten sterben können«, sagte der 46jährige am Montag der Nachrichtenagentur AP. »Es war ein Fehler, die Weltmeisterschaften bei solch heißem Wetter in Doha au...

Artikel-Länge: 3718 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €