75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Dezember 2021, Nr. 285
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
02.10.2019 / Ausland / Seite 6

Machtkampf eskaliert

Perus Staatschef löst Kongress auf und ruft Neuwahlen aus. Abgeordnete bestimmen »Übergangspräsidentin«

Frederic Schnatterer

In Peru ist der seit Monaten schwelende Machtkampf zwischen Präsident Martín Vizcarra und der rechten Opposition am Montag (Ortszeit) eskaliert. Nachdem Vizcarra am Nachmittag im staatlichen Fernsehen die Auflösung des Kongresses verkündet hatte, machten die sich dort in der Mehrheit befindenden oppositionellen Abgeordneten am Abend Mercedes Aráoz zur »Übergangspräsidentin«. Begründet wurde der Schritt damit, dass Vizcarra bei der Ausübung seines Amtes »versagt« habe. Damit hat das südamerikanische Land nun zwei »Präsidenten«.

Zwei Präsidenten

Bei der Abstimmung im zu diesem Zeitpunkt bereits aufgelösten Kongress stimmten alle 82 anwesenden Abgeordneten für eine »temporäre« Amtsenthebung Vizcarras, die Auflösung der Legislative bezeichneten sie als »verfassungswidrig«. Vizcarra hatte diese damit begründet, dass mit dem Kongress »keine Einigung möglich« sei, da er der peruanischen Verfassung »faktisch das Vertrauen und den Respekt« verweigere. Daher solle ...

Artikel-Länge: 4474 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €