Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
30.09.2019 / Feuilleton / Seite 11

Die Tauben auf dem Dach

Jürgen Roth

Für unsere Eltern

Kühler ist es geworden, man kennt das kaum mehr, zwanzig Grad, im Arbeitszimmer am Computer bemerkten wir in den vergangenen Tagen aus dem Augenwinkel, dass sich nebenan stetig etwas vertikal bewegte, hinauf und hinunter, und als wir aus dem Fenster sahen, sahen wir, wie die eine Türkentaube auf einem Querbalken unter dem Balkon des Nachbarn ausharrte und die andere ihr Zweige und Reiser zutrug. Die beiden, scheu wie Tiefseefische, die Tränke im Garten nur aufsuchend, wenn man gehörigen Abstand hält, bauten in diesem Jahr noch einmal ein Nest.

Der Garten wird heuer nun nicht mehr gegossen, ausgenommen sind die Kübel mit der Fuchsie, dem Sonnenhut und der Feschen Fanny, umfänglich wie ein Hüpfball ...

Artikel-Länge: 2262 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €