Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Februar 2020, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
01.10.2019 / Feuilleton / Seite 11

Zurück aus dem Mainstream

Großspurig und kleinteilig: Metronomys neues Albummixtape »Metronomy Forever«

Christina Mohr

Die gute Nachricht zuerst: Auch ein erfolgreicher, von Kritik und Fans gefeierter Musiker und Produzent wie Joseph Mount wagt noch etwas, ist nicht bereit, sich auf alle Ewigkeit dem Zehn-Track-Album-Format zu verschreiben und seinen Trademark-Sound zu pflegen. So kann man das großspurig betitelte und kleinteilig realisierte Album »Metronomy Forever« natürlich auch verstehen: Als bewusste Absage an den Pop-Mainstream, in dem sich Mastermind Mount und seine Kolleginnen und Kollegen Anna Prior, Oscar Cash, Olugbenga Adelekan und Michael Lovett nach Alben wie »The English Riviera« und vor allem »Love Letters« von 2014 souverän behaupteten, obwohl die Band aus Brighton dort gar nicht unbedingt hinwollte.

Doch scheint Metronomys sechstes Album auch nach mehrmaligem Hören vor allem ein Interlude zu sein, eine skizzenartige Fi...

Artikel-Länge: 2584 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €