Gegründet 1947 Montag, 27. Januar 2020, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2223 GenossInnen herausgegeben
26.09.2019 / Medien / Seite 15

EuGH im Analogmodus

Gericht: Suchmaschinenbetreiber müssen Anfragen löschen. Jedenfalls in der EU

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) tut sich weiter schwer mit dem Internet. Das Höchstgericht der EU-Staaten will die Rechte der Bürgern auf Löschung von Informationen aus Ergebnislisten von Suchmaschinenbetreibern wie Google oder Bing durchsetzen. Jedenfalls innerhalb der EU selbst. Die Anbieter sind zwar nicht verpflichtet, angezeigte Links weltweit aus allen Versionen des Dienstes zu entfernen, entschied der EuGH am Dienstag. Sie müssen demna...

Artikel-Länge: 1437 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €