Gegründet 1947 Mittwoch, 28. Oktober 2020, Nr. 252
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
30.09.2019 / Sport / Seite 16

Die Wahrheit über den 6. Spieltag

Klaus Bittermann

Der BVB kann nicht mehr gewinnen. Schon zum dritten Mal in Folge sprang nur ein Unentschieden heraus, dabei hätte man alle drei Spiele gewinnen müssen. Zu Hause gegen Barcelona erlaubte sich sogar Marco Reus, einen Elfer zu verschießen, aber während man in dem Spiel so gut wie nichts zuließ, sah das gegen die Eintracht und Bremen schon ganz anders aus. Beide Teams brauchten nicht viele Chancen, um ihre Tore zu machen. Vor zwei Wochen gegen die Eintracht gab es zudem offenkundig ein Motivationsproblem, denn im Gegensatz zu den Hessen hatte man bei den Dortmundern nie das Gefühl, dass sie das Spiel wirklich gewinnen wollten. Darauf angesprochen, verlor Reus die Contenance, aber es stimmte nun mal leider. Die Alternative wäre zudem noch schlimmer. Es hieße nämlich, dass der BVB einfach nicht mehr drauf hatte, obwohl den Frankfurtern noch ein anstrengendes Spiel gegen Arsenal in den Knochen steckte ...

Artikel-Länge: 2815 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €