3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
28.09.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wichtigster Verbündeter Teherans

China bleibt trotz US-Sanktionen bedeutendster Markt für iranisches Öl

Knut Mellenthin

Während der UN-Vollversammlung in New York verhängte das Finanzministerium der USA am Mittwoch nach Vorgaben des Außenministeriums neue Sanktionen, die den Iran treffen sollen. Unmittelbar richten sie sich gegen sechs chinesische Unternehmen und fünf ihrer Direktoren oder leitenden Manager. Ihnen wird vorgeworfen, am »Transport« von iranischem Erdöl mitgewirkt zu haben. Bankkonten oder andere Vermögen der Betroffenen in den USA würden beschlagnahmt. US-amerikanische Banken und andere Firmen dürfen mit ihnen keine Geschäfte machen. Sogar ausländischen Unternehmen, die dagegen verstoßen, droht der Ausschluss vom Finanz- und Wirtschaftsmarkt der USA. Personen, die auf der immer länger werdenden Sanktionsliste des Finanzministeriums stehen, haben Einreiseverbot.

Bei der Bekanntgabe der neuen Maßnahmen sagte US-Außenminister Michael Pompeo am Mittwoch, die Sanktionen seien eine Warnung an alle Staaten: Sie würden bei Verstößen Strafen riskieren. Ein Sprecher d...

Artikel-Länge: 4710 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!