Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
28.09.2019 / Ansichten / Seite 8

Erfolgsmeldung des Tages: Verlorene Waffen

Jan Greve

Gegen eine optimistische Grundhaltung kann man ja wenig einwenden. Schließlich kommt die stimulierende Stimmungskanone auf jeder Party besser an als der missmutige Miesepeter. Anders verhält es sich beim knallharten Geschäft der Nachrichtenbranche. Dort weiß man: Je erschütternder die Meldung, desto größer die Aufmerksamkeit. Kein Wunder also, dass Medien immer wieder mit dem Vorwurf konfrontiert werden, zuwenig über Positives zu berichten.

Die Deutsche Presseagentur hat, so scheint es, verstanden. Am Freitag mittag vermeldete die Trendsetterin: »Bundeswehr hat Kontrollen ver...

Artikel-Länge: 1836 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €