Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Donnerstag, 20. Februar 2020, Nr. 43
Die junge Welt wird von 2228 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
28.09.2019 / Ausland / Seite 6

Falsches Datum, falscher Ort

Kolumbiens Präsident präsentiert Dossier über Venezuelas vermeintliche Unterstützung für ELN-Guerilla. Prompt konnten erste »Beweise« widerlegt werden

André Scheer

Kolumbiens Präsident Iván Duque hat vor den Vereinten Nationen Vorwürfe gegen Venezuela bekräftigt, in seinem Land aktive Guerillaorganisationen wie die Nationale Befreiungsarmee (ELN) zu unterstützen. In seiner Ansprache in der Generaldebatte der UN-Vollversammlung erklärte er am Donnerstag (Ortszeit), er habe Generalsekretär António Guterres einen umfassenden, 128 Seiten starken Bericht mit Beweisen dafür überreicht, wie das Nachbarland »terroristischen und Drogenbanden« helfe. Das Dossier belege, dass das »diktatorische Regime« von Venezuelas Präsident Nicolás Maduro eine »große Bedrohung für die internationale Sicherheit« darstelle und »ein weiteres Glied in der Kette des internationalen Terrorismus« sei, so Duque.

Einige Seiten des Berichts veröffentlichte Duque auch über Twitter. Im Gespräch mit Journalisten forderte er Guterres anschließend auf, den Bericht »in allen Details zu analysieren«. Getan haben das zunächst die Redakteure der in Medellín e...

Artikel-Länge: 3469 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €