Gegründet 1947 Sa. / So., 29. Februar / 1. März 2020, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
27.09.2019 / Feminismus / Seite 15

Protest und Gebet für Erneuerung

Aktionswoche: Katholische Frauengemeinschaft will geschlechtergerechte Kirche

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (KFD) will, dass ihre Kirche im 21. Jahrhundert ankommt. Für den Zugang von Frauen zu allen Weiheämtern haben daher am Montag zu Beginn der Herbstvollversammlung der Bischofskonferenz in Fulda rund 180 Katholikinnen demonstriert. »Nach wie vor treten wir aus unserem starken Glauben heraus für eine Erneuerung der Kirche ein. Eine Veränderung kann es nur im Miteinander und im Dialog geben – aber sie muss kommen«, erklärte die KFD-Bundesvorsitzende Mechthild Heil.

An einem Infostand in der Innenstadt vor der Stadtpfarrkirche St. Blasius sammelten die Demonstrantinnen Unterschriften für eine geschlechtergerechte Kirche und erhielten Besuch von den Bischöfen Georg Bätzing aus Limburg und Peter Kohlgraf aus Mainz.

Um die Mittagszeit zogen sie mit purpurfarbenen Kreuzen und einer Trommelgruppe von der Innenstadt zum Priesterseminar. Dort kam es zu einem Gespräch mit dem Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz,...

Artikel-Länge: 3058 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €