jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
27.09.2019 / Feuilleton / Seite 10

Lukács lebt jetzt in China

Neuer Dialog: Ein Workshop in Frankfurt am Main über die Rezeption des marxistischen Klassikers in der Volksrepublik

Rüdiger Dannemann

Das Institut für marxistische Philosophie an der Universität Nanjing zählt zu den renommiertesten Institutionen der Marxismusforschung in China. Dort hat man nun ein großes Lukács-Projekt in Angriff genommen. Professor Zhang Liang berichtete auf einem am Montag vom Institut für Sozialforschung und der Internationalen Georg-Lukács-Gesellschaft organisierten Workshop in Frankfurt am Main von Plänen, die bereits eine konkrete Gestalt angenommen haben. Es wurde die Arbeit an acht Bände aufgenommen, die den durchaus abenteuerlichen Werdegang von Lukács’ Denken und Leben nachzeichnen sollen. Besonderes Interesse gilt dem philosophischen Werk des großen Ungarn, gerade dem Frühwerk, in dem Lukács seine Version eines romantischen Antikapitalismus und eines messianisch-revolutionären Marxismus in bis heute faszinierender Weise zu artikulieren verstand.

Man ist sich der Schwierigkeit der Aufgabe in Nanjing bewusst. Anders als bei früheren Übertragungen sollen die or...

Artikel-Länge: 5347 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €