Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
26.09.2019 / Medien / Seite 15

Kalter Krieg per Twitter

Fake-News-Attacke gegen Iran und Katar. Kurznachrichtendienst löscht 271 Accounts aus Ägypten und den Emiraten

Gerrit Hoekman

Twitter hat ein Netzwerk von 271 Fake-Accounts gelöscht, die aus Ägypten und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) entsprechend genutzt wurden. Das teilte der US-Kurznachrichtendienst am vergangenen Freitag auf blog.twitter.com mit. Die Nutzerkonten seien durch ein gemeinsames Ziel verbunden gewesen: eine Propagandaoffensive gegen den Iran und das Emirat Katar.

»Wir fanden Beweise, dass diese Accounts von DotDev eingerichtet und verwaltet wurden, einem privaten Technologieunternehmen, das in Ägypten und den VAE aktiv ist«, teilte Twitter mit. Die Firma sei dauerhaft gesperrt worden. »Zusätzlich suspendierten wir eine separate Gruppe von 4.248 Einzelaccounts, die aus den Vereinigten Arabischen Emiraten betrieben wurden und gegen Katar und den Jemen gerichtet waren«, hieß es von Twitter weiter. Die Nachrichtenagentur Reuters meldete am Freitag, Twitter habe außerdem sechs weitere Konten gesperrt, die mit der saudischen Regierung verbunden waren. Deren B...

Artikel-Länge: 4803 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €