1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
25.09.2019 / Thema / Seite 12

Große Gelassenheit

Die herrschenden Verhältnisse illusionslos begreifen. Zum 80. Geburtstag des marxistischen Denkers Georg Fülberth

Am heutigen Mittwoch begeht der Hochschullehrer und Kommunist Georg Fülberth seinen 80. Geburtstag. Wir haben einige Weggefährten, Freunde und Genossen gefragt, ob sie ihm gratulieren möchten. Sie mochten. (jW)

Die Ruhe an der Basis finden

Im August 1968 erschien unser erster gemeinsam verfasster Artikel in der Zeitschrift SoPo (Sozialistische Politik). Der Beitrag stand im Zusammenhang mit einem linken Parteiprojekt, das wir damals – zusammen mit Wolfgang Abendroth – mit der Marburger ASO (Arbeitsgemeinschaft Sozialistische Opposition) und dem Sozialistischen Büro in Frankfurt – verfolgten. Es war von der Überzeugung getragen, dass der Aufbruch der intellektuellen Jugend nur dann eine Chance auf eine Veränderung von gesellschaftlichen und politischen Machtverhältnissen haben wird, wenn es zu einem Bündnis mit dem linken Flügel der Arbeiterbewegung kommt, zu dem neben linken Gewerkschaftern auch Sozialdemokraten, Linkssozialisten und Kommunisten gehörten....

Artikel-Länge: 20185 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €