Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
16.09.2019 / Ausland / Seite 6

Manipuliert und gelogen

Anwälte präsentieren erste Auswertungsergebnisse zu gefundenen Ermittlungs- und Prozessakten im Fall Mumia Abu-Jamal

Jürgen Heiser

Der US-Bürgerrechtler und politische Gefangene Mumia Abu-Jamal sei »seiner Freiheit noch nie so nahe gewesen wie jetzt«. Das erklärte vergangene Woche Noelle Hanrahan vom Prison Radio Project in San Francisco. Zwar sei »der Weg immer noch steinig«, und Abu-Jamal habe mit erheblichen gesundheitlichen Problemen zu kämpfen, aber es bestehe begründete Hoffnung. Hintergrund der optimistischen Einschätzung der Journalistin sind neue Beweise, die von der Verteidigung erst in den letzten Monaten zutage gefördert werden konnten. Die Staatsanwaltschaft hatte sie offenbar jahrzehntelang unterdrückt und alle Beschwerden der Anwälte wegen fehlender Akten als unbegründet sowie die kritisierte Tatsache »pure Phantasie« bezeichnet. Diese Beweise könnten »der Schlüssel sein zur Entlastung Abu-Jamals«, erklärte Hanrahan jetzt. Gemeint ist die Entlastung vom Vorwurf des Mordes an dem Polizisten Daniel Faulkner, unter dem der damalige Radiojournalist und Ex-Black-Panther Abu...

Artikel-Länge: 4122 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €