Gegründet 1947 Dienstag, 28. Januar 2020, Nr. 23
Die junge Welt wird von 2223 GenossInnen herausgegeben
14.09.2019 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Heilige Einfalt

Zu jW vom 7./8.9.: »Dauerhafter Faktor«

(…) Sachsen hat gewählt und dabei alle Vorausahnungen übertroffen: fast 60 Prozent der Stimmen reaktionär-faschistoid, d. h. mehr als 30 Prozent Stimmen für die CDU und mehr als 25 Prozent für die AfD. Das Denken für sich in Anspruch nehmende Menschen begründen das so: »Es ist heute und hier genauso wie die letzten Jahre in der DDR. So kann’s nicht weitergehen! Angela Merkel und die da oben brauchen einen Denkzettel! Ich wähle die AfD aus Protest, es ist keine Nazipartei, und ich bin kein Nazi!« – O sancta simplicitas, heilige Einfalt! Wie 1932! (…) Hätten die AfD-Protestler nachgedacht, wäre ihnen aufgefallen, dass Teile der CDU schon lange vor der Landtagswahl mit der AfD als möglichem Mehrheitsbeschaffer liebäugelten. Das verstanden sie nicht, und so haben sie den Scheuerhader mit dem Putzlappen schlagen wollen. Und CDU und AfD hat’s gefreut. Ein wirklich durchdachter Protest, der auch glaubhaft g...

Artikel-Länge: 6023 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €