Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
13.09.2019 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Goldesel Tencent

In Amsterdam legte am Mittwoch die unbekannte Holding Prosus ein rasantes Börsendebüt hin. Das hatte einen ganz besonderen Grund

Gerrit Hoekman

Der Start der südafrikanischen Holding Prosus an der Amsterdamse Beurs (Börse von Amsterdam) hat am Mittwoch offenbar die Erwartungen weit übertroffen. Der Eröffnungskurs lag bei 76 Euro, fast 30 Prozent über dem Referenzkurs, wie das niederländische Het Financieele Dagblad (FD) berichtete.

Es war der größte Börsengang in der Geschichte der Niederlande, und dahinter steht der Medienmulti Naspers aus Kapstadt. Der gilt als das wertvollste Unternehmen aus Afrika. Naspers Kerngeschäft waren lange Zeitungen, Magazine und Pay-TV. Bei Medien auf Afrikaans, der Sprache der Buren, besitzt das Unternehmen praktisch das Monopol. Und es ist eine burische Gründung aus dem Jahr 1915, die zuerst unter dem Namen »De Nasionale Pers« firmierte. Später wurde daraus die Abkürzung Naspers.

Internetinvestor

Als Medienunternehmen veröffentlichte man die Zeitung De Burger, Sprachrohr der ein Jahr zuvor gegründeten Nasionale Party van Suid-Afrika. »In der Erweckung unseres natio...

Artikel-Länge: 4058 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €