Gegründet 1947 Sa. / So., 29. Februar / 1. März 2020, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
06.09.2019 / Sport / Seite 16

Auf die Rolle gebracht

Inlineskaterhockey: Lokaltermin bei Unitas Berlin

Oliver Rast

Die Schlusssirene ertönte vor einer guten Stunde. Die Spieler sind längst im Feierabendmodus, sitzen zusammen mit Familienangehörigen vor dem Klubimbiss, verzehren Nudelsalat und Bratwurst, einige trinken dazu Flaschenbier. Dreimal 20 Minuten Spielzeit liegen hinter den Akteuren, torreich war es am vergangenen Sonnabend im drittletzten Saisonspiel von Zweitligist Unitas Berlin gegen die Salzstadtkeiler aus Lüneburg auf dem Areal am Poststadion in Berlin-Moabit. Gespielt wird dort Inlineskaterhockey, eine Art Eishockey ohne Eis und mit Ball statt Puck.

Einer kann noch nicht so richtig abschalten, Spielszenen rattern, beinahe hörbar, durch seinen Kopf. Sein Name: Jörg Ogilvie. Wenn jemand Skaterhockey in Berlin personifiziert, dann er. Ogilvie ist Unitas-Trainer und Präsident des Inline- und Rollsportverbands Berlin e. V. (IRVB). Coach bleibt er auch nach dem Match: »Wähle die beste Option, keinen weiteren Pass, wenn du selbst den Abschluss suchen musst«, e...

Artikel-Länge: 5224 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €