1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.09.2019 / Ausland / Seite 7

Neue Regierung steht

Italien: Präsident Mattarella vereidigt Kabinett von »Fünf-Sterne-Bewegung« und Sozialdemokraten. Vertrauensabstimmung am Dienstag

Gerhard Feldbauer

Italiens Staatspräsident Sergio Mattarella hat am Donnerstag die von dem parteilosen Wirtschaftsprofessor Giuseppe Conte geführte neue Regierung aus »Fünf-Sterne-Bewegung« (M5S) und Sozialdemokraten (Demokratische Partei – PD) vereidigt. Conte sieht seine Regierung, wie die Nachrichtenagentur ANSA meldete, durch das »auf die Zukunft ausgerichtete Programm« gestärkt und versicherte, »wir werden unsere Energie, unsere Fähigkeiten und unsere Leidenschaft einsetzen, um Italien im Interesse aller Bürger besser zu machen«.

Von 21 Kabinettsmitgliedern gehören zehn der M5S, neun der PD, eines der Linkspartei »Freie und Gleiche« (LeU) an, eines ist parteilos. Trotz der Wahlergebnisse im März 2018 (M5S 32,6 Prozent, PD 18,7) herrscht ein ausgeglichenes Verhältnis. Während »Sterne«-Chef Luigi Di Maio das auch für Verhandlungen bezüglich Einwanderungsfragen mit der EU wichtige Außenministerium erhielt, übernimmt Roberto Gualtieri von der PD das Wirtschafts- und Finan...

Artikel-Länge: 3614 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €