1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Donnerstag, 24. Juni 2021, Nr. 143
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
06.09.2019 / Titel / Seite 1

Johnson im Kampfmodus

Gerangel um Neuwahl im britischen Unterhaus. Labour-Partei will »No-Deal-Brexit« verhindern

Christian Bunke, Manchester

Am späten Donnerstag nachmittag reiste der britische Premierminister Boris Johnson in die nordenglische Grafschaft Yorkshire, um sich von dort aus in einer Fernsehansprache an die Bevölkerung zu wenden. Die Rede selbst fand zwar nach jW-Redaktionsschluss statt. Doch Intention und möglicher Inhalt waren bereits erkennbar: Johnson zieht in den Wahlkampf gegen das Parlament. Von der Provinz aus spricht er gegen die Eliten in London und Westminster. So will er die »Brexit«-Befürworter im Land gegen die »Remain«-Mehrheit im Unterhaus in Stellung bringen.

Dabei ist derzeit völlig unklar, ob und wann es Neuwahlen geben wird. Mittwoch abend hatte Johnson im Unterhaus einen Antrag auf einen erneuten Urnengang am 15. Oktober gestellt. Das war seine Antwort auf den derzeit im Oberhaus debattierten Gesetzentwurf, der den Premierminister zwingen soll, bei der EU eine Verschiebung des Austrittstermins Großbritanniens bis Ende Januar 2020 zu erwirken. Johnson will liebe...

Artikel-Länge: 3390 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €