Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Sa. / So., 1. / 2. October 2022, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
05.09.2019 / Inland / Seite 5

Rechentrickser unter sich

Pkw-Maut: Regierung wirft Betreiberfirmen vor, Schadenersatzansprüche in die Höhe zu treiben. Minister ließ Vertragsvolumen schrumpfen

Ralf Wurzbacher

Das Schwarzer-Peter-Spiel nach der gescheiterten »Ausländermaut« von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) geht in die nächste Runde. Der bislang schwerwiegendste Vorwurf der Bundesregierung an die Betreibergesellschaft Auto Ticket lautet, Aufträge an andere Firmen im Umfang von über einer halben Milliarde Euro vergeben zu haben, obwohl das Projekt zu diesem Zeitpunkt schon juristisch gekippt und die Verträge mit dem Bund bereits gekündigt waren. Was der Minister schon Ende Juni beklagt hatte, wird nun durch Dokumente gestützt, aus denen am Montag die Süddeutsche Zeitung (SZ) und der Westdeutsche Rundfunk (WDR) zitierten. Im Schreiben einer vom Bund beauftragten Anwaltskanzlei ist demnach von einem »vorsätzlichen Versuch einer treuwidrigen Schädigung« die Rede. Die hinter »Autoticket« stehenden Unternehmen CTS Eventim und Kapsch Traffic-Com weisen die Anschuldigungen zurück.

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hatte das fragliche Gesetz, das eine In...

Artikel-Länge: 4690 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €