Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Donnerstag, 6. Oktober 2022, Nr. 232
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
05.09.2019 / Inland / Seite 4

»Konservative Gedanken«

Sachsen-Anhalts CDU-Rechte wirbt erneut für Bündnisse mit der AfD. Innenminister Stahlknecht hat nichts dagegen

Susan Bonath

Die hohen Wahlergebnisse der AfD in Sachsen und Brandenburg haben die Kräfte am rechten Rand der CDU erneut beflügelt. In Sachsen-Anhalt trommelt deren Kreisverband Harz dafür, sich der AfD anzunähern. In einem nun öffentlich gewordenen Positionspapier, über das zuerst die Magdeburger Volksstimme berichtete, fordert der Verband seine Partei auf, künftig Regierungsbündnisse mit jenen einzugehen, »mit denen es die größten Schnittmengen gibt«. Dass er damit die AfD meint, geht eindeutig aus dem Kontext hervor.

Darin wird die Koalition der CDU in Sachsen-Anhalt mit der SPD und den Grünen gegeißelt, auf die es auch in Sachsen und Brandenburg hinausläuft. Denn diese habe »zur deutlichen Schwächung der CDU« geführt. Statt dessen müsse sie sich am »mehrheitlichen Wählerwillen und an eigenen politischen Zielen« orientieren. Was der CDU-Verband meint: Geflüchtete ohne ausreichende Deutschkenntnisse will er abschieben, Volljährigen ohne Papiere direkt die Einreise v...

Artikel-Länge: 3580 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €