Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
04.09.2019 / Ausland / Seite 7

Konew bleibt

Nach Protesten: Denkmal für Rote Armee in Prag wieder freigegeben

Matthias István Köhler

Die Verteidiger der Statue des sowjetischen Marschalls Iwan Stepanowitsch Konew im sechsten Stadtbezirk Prags haben sich offenbar vorerst durchgesetzt. Laut Radio Prag kündigte die Stadtverwaltung am Dienstag an, in den nächsten Tagen eine Plane, in die das Denkmal Ende August eingewickelt worden war, wieder zu entfernen. Begründet worden war die Verhüllung als vorbeugende Maßnahme gegen Vandalismus, sie hatte allerdings starke Proteste ausgelöst.

Die Statue, die zur Erinnerung an die Befreiung Prags am 9. Mai 1945 durch die 1. Ukrainische Front der Roten Armee unter Führung Konews 1980 eingeweiht worden war, ist in den letzten Jahren immer wieder Ziel antikommunistischer und russlandfeindlicher Zerstörungswut geworden. So auch anlässlich des diesjährigen Jahrestags des Einmarsches der Roten Armee in Prag am 21. August 1968. Unbekannte beschmierten die Statue in roter Farbe mit den Worten »Nein...

Artikel-Länge: 2811 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €