Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 28. September 2022, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
29.08.2019 / Sport / Seite 16

Herr des Käfigs

Dana White hat den Kampfsport Mixed Martial Arts weltweit bekannt gemacht

Rouven Ahl

Dana White ist schon rein körperlich eine beeindruckende Erscheinung. Der bullige 50jährige Exboxer schaut aus, als könnte er noch locker selbst in den Ring steigen. Das überlässt der US-Amerikaner aber schon seit längerer Zeit anderen. White ist Präsident der Ultimate Fighting Championship, dem Marktführer im sogenannten Mixed Martial Arts, kurz MMA. Wie der Name schon sagt, ist der Kampfsport eine Mischung aus verschiedenen Stilen: Boxen, Thaiboxen, Jiu Jitsu, Ringen etc.

Die Kämpfe sind teilweise brutal. Meistens fließt Blut. Den Zuschauern gefällt’s – die UFC erfreut sich fast auf der ganzen Welt großer Beliebtheit. Unter der Führung von White hat sie sich zu einem Unternehmen mit hohen Millionenumsätzen entwickelt. Nicht zuletzt er selbst ist durch die UFC reich geworden. Wie er dem Forbes Magazine erzählte, kündigte er mit 19 Jahren seinen Job als Hoteldiener. Er sei einfach nicht glücklich gewesen. Einem Kollegen sagte er zum Abschied, dass er ins ...

Artikel-Länge: 3012 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €