1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. Mai 2021, Nr. 106
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
26.08.2019 / Ausland / Seite 7

Algerien sucht Kompromiss

Demonstrationen ziehen wieder mehr Menschen an. Gespaltene Parteiopposition nähert sich einander an

Sofian Philip Naceur, Algier

Mehr als sechs Monate nach Beginn der Massenproteste gegen Algeriens herrschende Klasse nahmen in der vergangenen Woche die allwöchentlichen Demonstrationen in zahlreichen Landesteilen wieder an Fahrt auf. Über den Sommer hatten die Protestmärsche immens an Anziehungskraft verloren, nur noch in der Hauptstadt Algier und in der berberisch geprägten Region Kabylei fanden weiterhin regelmäßig nennenswerte Großdemonstrationen statt. Doch nach der erfolgreichen Mobilisierung letzte Woche wittert die weiter unnachgiebig auf Reformen drängende Protestbewegung eine Chance, den Druck auf die Staatsspitze zu erhöhen.

Nachdem schon am Dienstag die Studentenproteste überraschend großen Zulauf erhalten hatten, zogen am Freitag erstmals seit Wochen wieder Zehntausende durch Bejaia, Mostaganem, Blida und Sétif und skandierten Parolen gegen die beharrlich an ihren Posten klebenden Vertreter der alten Regierung. Im vergleichsweise demonstrationsmüden Oran im Westen des La...

Artikel-Länge: 4121 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.